Teresa Plangger-Flür

Ihre (mobile) Physiotherapie in Imst

Dank meines breitgefächerten Therapieangebots kann ich Ihnen zielgerichtet bei unterschiedlichsten Beschwerden des Bewegungsapparates mit einer fachgerechten physiotherapeutischen Betreuung in meiner Praxis oder bei Ihnen Zuhause als mobile Physiotherapie helfen.

Ihre Physiotherapeutin in Imst

Physiotherapie Teresa Plangger-Flür

Physiotherapie beschäftigt sich im Wesentlichen mit der Vermeidung von Bewegungs- und Funktionsstörungen des Körpers, dem Wiedererlangen von harmonischen Bewegungsabläufen und der optimalen Behandlungen nach Verletzungen, Operationen, bei neurologischen Erkrankungen und chronischen Schmerzzuständen.

Eine weitere Aufgabe der Physiotherapie ist es, den Patienten zu Aktivitäten des täglichen Lebens zurückzuführen und Hilfestellungen zur Vorbeugung von neuerlichen Problemen zu geben.

Nach einer genauen Untersuchung Ihrer Beschwerden werde ich diese so ursächlich wie nur möglich erfassen und behandeln.

Mobile Physiotherapie

Damit Sie wieder mobil werden

Mobile Physiotherapie

In manchen Lebenslagen ist Physiotherapie nötig, aber der Besuch einer Praxis für Physiotherapie nicht möglich oder sehr beschwerlich. Daher biete ich meine physiotherapeutischen Leistungen auch als mobile Physiotherapie in Form von Hausbesuchen an.

Über mich

Seit 2013 arbeite ich als selbständige Physiotherapeutin in meiner eigenen Praxis und versuche mit einem breitgefächerten Therapieangebot meine Patienten einfühlsam, effizient und mit einem individuell abgestimmten Behandlungsplan zu betreuen.

2004 – 2011 Physiotherapeutin an der Universitätsklinik Innsbruck, Pädiatrie (Schwerpunkt Cystische Fibrose Patienten vom Kleinkind bis zum Erwachsenen)

2001 – 2004 Wechsel zur Akademie für Physiotherapie am AZW Innsbruck

1999 – 2001 Beginn des Sportstudiums an der Universität Innsbruck

1991 – 1999 Bundesrealgymnasium Landeck mit abschließender Matura

Mein „Werkzeug“

Aus- & Fortbildungen

Dank meines breitgefächerten Therapieangebots kann ich Ihnen zielgerichtet bei unterschiedlichsten Beschwerden des Bewegungsapparates mit einer fachgerechten physiotherapeutischen Betreuung helfen. Regelmäßige Weiterbildungen sind für mich eine Selbstverständlichkeit, um für Sie mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen da sein zu können!

  • Manuelle Therapie nach Maitland
  • Manuelle Therapie nach Brian Mulligan
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos Modul 1 – 3  (Schmerztherapie)
  • Sportphysiotherapie
  • Myofasziale Triggerpunkttherapie
  • Wirbelsäulenrehabilitation
  • Kinesiotaping
  • Craniomandibuläre Dysfunktionen (Kiefergelenkstherapie)
  • Kinderphysiotherapeutische Ausbildungen (Neuromotorische Entwicklungstherapie nach Brondo u Morales, Dreidimensionale Fußtherapie nach Zukunft-Huber)
  • Atemphysiotherapie (speziell für die Behandlung von Cystische Fibrose)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Skoliosebehandlung nach Schroth

Patienteninformationen

Aktuell ist die Bewilligungspflicht bei der ÖGK und der BVAEB aufgrund der Covid-Pandemie ausgesetzt. Das heißt, Sie müssen Ihre Verordnung/Überweisung derzeit vorab nicht bewilligen lassen und erhalten trotzdem die anteiligen Kosten von den Krankenkassen rückerstattet! (Stand: Mai 2023) Auch KUF-Versicherte und die erste Physiotherapieserie bei SVA-Versicherten benötigen derzeit keine Bewilligung vor dem Start der Physiotherapie.

Verordnung

Für eine physiotherapeutische Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung Ihres Hausarztes oder Facharztes. Im Falle einer mobilen Physiotherapie muss auf der Verordnung die Leistungsposition „Hausbesuch“ vermerkt sein.

Ich bitte Sie, die Verordnung zur Behandlung in die Praxis mitzubringen oder sie bei der Betreuung vor Ort bereit zu halten.

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt nach dem Wahlarztprinzip, d.h. Sie bekommen am Ende der Physiotherapieserie eine Rechnung gestellt und müssen diese zuerst selbst bezahlen. Anschließend können Sie die Rechnung bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse einreichen und bekommen daraufhin einen Teil der Therapiekosten rückerstattet. Die Höhe der Rückerstattung ist abhängig von Ihrer Krankenkasse. Wenn Sie eine ambulante Zusatzversicherung besitzen, können Sie die restlichen Kosten dort geltend machen.

Absage der Termine

Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte 24 Stunden vorher ab. Ich bitte um Verständnis, dass zu spät abgesagte Termine in Rechnung gestellt werden müssen!

Schlaganfallpfad Tirol

Ich bin auch Mitglied des Schlaganfallpfades Tirol. Im Falle eines Schlaganfalles läuft die Verordnung und Abrechnung direkt über das Schlaganfallpfad Netzwerk Tirol.

Physiotherapie Teresa Plangger-Flür
Physiotherapie Teresa Plangger-Flür
Physiotherapie Teresa Plangger-Flür

Kontakt

Hier können Sie einen Termin bei mir vereinbaren

Ich interessiere mich für ...

12 + 15 =